Keine A20!

Stoppt den Weiterbau der Autobahn 20!

Allgemeine Informationen zum Bau der A20 in Schleswig Holstein

Am 27.09.2000 hat sich die Bürgerinitiative "Voßhöhlen gegen die A20" in der alten Schule in Voßhöhlen gegründet.

Das Ziel der BI ist es, auf die Probleme einer Trassenführung südlich der B 206 und Hartenholms aufmerksam zu machen. Ferner möchte die BI an alternativen Möglichkeiten konstruktiv mitarbeiten.

Auf dieser Seite wird versucht: Aktionen der BI: alle Bürger über den jetzigen Planungsstand zu informieren, die für unsere Region entstehenden Konsequenzen für Mensch und Natur aufzuzeigen, Ihr Interesse zu wecken, und Sie ggfl. zur Mitarbeit in dieser Sache, die uns übrigens alle angeht, zu motivieren.

Am Gründungstag der Bürgerinitiative, dem 27.09.2000, haben sich Bürger unseres Ortes in die Liste der aktiven Mitglieder unserer BI eingetragen.

Die Liste setzt sich aus einem Aktionskreis und Mitgliedern, die die Bürgerinitiative aktiv unterstützen, zusammen.

Sollten Sie Interesse haben, in diesen Kreis aufgenommen zu werden, ist diese Liste beliebig erweiterbar.

Die Arbeit einer Bürgerinitiative ist sehr Arbeits- und Kostenaufwendig.

Spender ab DM 50,-- werden auf Wunsch in der Spenderliste namentlich erwähnt. Tragen Sie bitte hierfür beim Verwendungszweck Ihren Namen oder Firmennamen ein. Die Liste wird dann umgehend aktualisiert.

Wir danken auch für die kleinste Spende, im Namen und Interesse aller Bürger Voßhöhlens

Alle Spenden werden ausschließlich zweckgebunden für Auslagen aus der Arbeit der Initiative verwand. Die Arbeit der aktiven Mitglieder ist ehrenamtlich und somit unentgeltlich.

Ab sofort können Sie die Protokolle der Ausschüsse und Gremien unserer Gemeinde herunterladen. Für jedes Protokoll steht Ihnen eine Kurzbeschreibung des Inhalts zur Verfügung, so können Sie gezielt nach Themen suchen, die Sie interessieren. Die Dateien finden Sie unter dem Menüpunkt Gemeinde / Protokolle.

Zu den beliebten Traditionen gehören die österlichen Feuer. So treffen sich jedes Jahr am Sonnabend vor Ostern viele Hartenholmer auf dem Friesenhof der Familie Schweim im Bullenkloster und lauschen zu Leckerein vom Grill den Jagdhornbläsern und der Feuerwehrkappelle.

  Info: philip@keineA20.de Stand: 25. Juni 2003